Wir sind zurück mit „eat, sleep, play basketball“ beim magellan Summercamp 2021

Aufgepasst: Das beliebte magellan Summercamp kommt nach der Corona bedingten Absage zurück und lädt vom 1. bis 4. August 2021 (Junior-Camp, Jhg. 2009-2013) und vom 8. bis 11. August 2021 (Senior-Camp, Jhg. 2003-2008) basketballbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 18 Jahren zu vier Tagen „eat, sleep, play basketball“ in Bamberg ein. Alle wichtigen Fragen rund um die Durchführung während Corona haben wir in den FAQs am Ende der Seite beantwortet!

Vielen Dank für die Nachfrage! Der Anmeldezeitraum ist abgelaufen und das Formular geschlossen. Wir freuen uns auf alle Teilnehmer und die Camps im August! Bis bald!

Das beliebte magellan Summercamp lädt jeweils Anfang der Sommerferien basketballbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 18 Jahren zu vier Tagen „eat, sleep, play basketball“ nach Bamberg ein. Ort des Geschehens ist das Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg.

Vier Tage lang Training mit qualifizierten Brose Jugendtrainern, die passende Campkleidung, Vollverpflegung sowie Teamchallenges und Campevents stehen auf dem Programm und sind in der Campgebühr enthalten. Mitglieder im Brose Bamberg e.V. erhalten 10% Rabatt. Übernachtet wird im echten Campstyle: auf eigenen Matratzen und nach Geschlechtern getrennt in den Räumen der benachbarten Schule.

Angeboten wird ein Junior- und ein Seniorcamp, die Zuweisung der Campteilnehmer/innen erfolgt nach Jahrgängen.

Ob Basketballanfänger/in oder Vereinsspieler/in – bei uns ist jede/r Sportler/in mit einem Basketballherz herzlich willkommen. Zehn Brose Jugendtrainer nehmen sich den Spielerinnen und Spielern jeder Spielerstärke an und geben die besten Tipps und Tricks an den Nachwuchs weiter. Platz ist in beiden Camps für je 60 Camper und Camperinnen.

Teilnahmebedingungen

Das Camp ist eine Veranstaltung mit großer Teilnehmerzahl. Es wird daher erwartet, dass sich jede/r Teilnehmer/in in die Gemeinschaft einfügt und so zum Gelingen des Camps beiträgt. Im Falle des Zuwiderhandelns gegen Weisungen der Betreuer und Coaches oder bei ungebührlichem Verhalten ist der Veranstalter berechtigt, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Bei grobem Verstoß kann der/die Teilnehmer/in vorzeitig nach Hause geschickt werden. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühren besteht in diesem Fall nicht.

Bei Überbuchung des Camps entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Eine Teilnahmebestätigung wird nach Eingang der Anmeldung und Abgleich der Anmeldedaten versendet.

Die Teilnahmegebühr werden mittels Lastschriftverfahren von Ihrem Konto eingezogen. Dies geschieht spätestens eine Woche vor Campbeginn. Je Campteilnehmer/in sind Gebühren in Höhe von 225 Euro zu entrichten. Mitglieder im Brose Bamberg e.V. erhalten 10% Rabatt auf die Anmeldung. Kinder, die ihren Mitgliedsantrag mit der Campanmeldung einsenden, erhalten diesen Rabatt ebenfalls. Zum Mitgliedsantrag geht es hier.

Folgende Stornoregelungen gelten für das magellan Summercamp 2021 des Brose Bamberg e.V.:

Bei einem Rückzug der Anmeldung vor Ende des Anmeldezeitraumes (20. Juni 2021) entfällt die Stornogebühr. Wurde die Teilnahmegebühr bereits eingezogen, so wird diese auf das jeweilige Konto zurücküberwiesen. Bei Rückzug der Anmeldung zwischen dem 14. Juni und vier Wochen vor Campbeginn wird eine Stornogebühr von 30% der Gebühr, also 67,50 € fällig. Bei Rückzug bis zu drei Tage vor Campbeginn wird eine Stornogebühr von 50% der Gebühr, also 112,50 € fällig. Bei Abmeldungen am ersten Camptag oder nach Campbeginn entfällt der Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.

Sollte die Anmeldung aufgrund eines Krankheitsfalles oder einer Verletzung zurückgezogen werden, so entfällt die Stornogebühr und der bereits eingezogene Teilnahmebetrag wird auf das Konto zurücküberwiesen. Hierfür ist ein ärztliches Attest als Nachweis notwendig. Sollte ein ärztliches Attest nicht vorgezeigt werden, wird die bereits gezahlte Teilnahmegebühr einbehalten.


Wir befinden uns in ständiger Abstimmung mit den Behörden, dem Gesundheitsamt und magellan – der Verlag mit dem Wal. Für das Camp wird ein eigenes Hygienekonzept entwickelt, alle Camper werden im Vorfeld über die Hygienemaßnahmen und -vorschriften informiert. Jeder Camper hat diese Vorschriften zu akzeptieren und sich entsprechend daran zu halten. Verstöße führen zum Campausschluss.

Mit der Anmeldung zum magellan Summercamp willigen die Erziehungsberechtigten ein, dass die angegebenen Daten zur Abwicklung des Camps (Erstellung einer Teilnehmerliste, Einteilung der Kinder nach Jahrgang, Informationen vor und nach dem Camp per Mail) genutzt und gespeichert werden. 

Datenschutzhinweise

Mit der Anmeldung zum magellan Summercamp willigen die Erziehungsberechtigten ein, dass die angegebenen personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Bankdaten) zur Abwicklung Durchführung des Camps (Erstellung einer Teilnehmerliste, Einteilung der Kinder nach Jahrgängen, Informationen vor und nach dem Camp per Mail) genutzt und gespeichert werden. 

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer ist der Brose Bamberg e.V. als Camp-Veranstalter. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nicht zu Werbezwecken verwendet.

Stimmt der Teilnehmer einer Aufnahme in den Brose Bamberg e.V.-Newsletter zu, werden Vor- und Nachname, E-Mailadresse zum Brose Bamberg e.V. – Newsletter-Verteiler hinzugefügt. 

Stimmt der Teilnehmer einer Aufnahme in den Brose Bamberg- Newsletter zu, werden Vor- und Nachname, E-Mailadresse an die Bamberger Basketball GmbH (Kornstraße 20, 96050 Bamberg) übertragen und zum Brose Bamberg - Newsletter-Verteiler hinzugefügt. 

Sofern der Teilnehmer seine Einwilligung für die Zusendung des Newsletters erteilt hat, ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in diesem Zusammenhang Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Ihre Daten werden danach aus dem Verteiler gelöscht.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten umgehend gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche oder rechtliche Verpflichtungen eine weitergehende Speicherung erfordern.

Die Teilnehmer haben jederzeit die Möglichkeit, ihre personenbezogenen Daten sperren oder löschen zu lassen. Hiervon ausgenommen sind ausschließlich die Daten, zu deren Aufbewahrung der Veranstalter gesetzlich verpflichtet ist. Wünscht ein Teilnehmer die Sperrung oder Löschung seiner Daten, ist eine weitere Teilnahme am Camp naturgemäß nicht mehr möglich.

Als Betroffene(r), über den/die personenbezogene Daten erhoben werden, haben Sie auf gesetzlicher Grundlage verschiedene Rechte: Sie haben das Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO, Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO, Löschung gem. Art. 17 DS-GVO, Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO, Datenübertragung gemäß Art. 20 DS-GVO, Widerruf der Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 4 i. V. m. Abs. 1 und 2 DS-GVO und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO.

Bei Fragen, Beschwerden, Auskunftsersuchen oder zur Durchsetzung Ihrer Rechte, die in Zusammenhang mit unserer Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: datenschutz(at)brosebamberg(dot)de.

Corona-Regeln

Coronavirus SARS-CoV-2 (Stand 15.03.2021)

(Der Brose Bamberg e.V. behält sich vor, die Regeln den aktuellen Entwicklungen anzupassen.)

  • Da zu bestimmten Einheiten das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend ist, ist zwingend einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

  • Sollte die Teilnehmerin/der Teilnehmer unter typischen Symptomen für das Coronavirus SARS-CoV-2, die nicht bekanntermaßen eine andere Ursache haben, aktuell leiden oder in den letzten 14 Tagen gelitten haben, so ist eine Teilnahme am Camp ausgeschlossen.
  • Liegt der Teilnehmerin/dem Teilnehmer aktuell ein positiver Nachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 vor, ist eine Teilnahme am Camp ausgeschlossen.
  • Hatte die Teilnehmerin/der Teilnehmer nach eigener Kenntnis in den letzten 14 Tagen (ungeschützten) Kontakt zu einer Person, die nachweislich positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurde oder unter Verdacht einer Infektion steht oder stand, ist eine Teilnahme am Camp ausgeschlossen.
  • Sollte sich die Teilnehmerin/der Teilnehmer in den letzten 14 Tagen in einem Gebiet aufgehalten haben, das vom Robert-Koch-Institut zu dem Zeitpunkt des Aufenthalts als Risikogebiet eingestuft war, ist eine Teilnahme am Camp ausgeschlossen.
  •  Während des Camps vermeidet die Teilnehmerin/der Teilnehmer die Vermischung mit anderen Teamgruppen.
  • Die Teilnehmerin/der Teilnehmer akzeptiert und respektiert die geltenden Hygienemaßnahmen, sowie die eigens für das Camp aufgestellten Coronaregeln. Hält sich ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin nicht an die Coronaregeln, so hat das den Ausschluss vom Camp zur Folge.

Typische Symptome für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind: Trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit, Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen sowie Einschränkung des Geschmacks- und Geruchssinns.

 

FAQs zum magellan Summercamp 2021

Was ist das Besondere in diesem Jahr?

Trotz aller Widrigkeiten rund um Corona organisiert der Brose Bamberg e.V. zusammen mit seinem langjährigen Partner, magellan – der Verlag mit dem Wal, das Summercamp. Gerade in diesen Zeiten sind Bewegung und Sport sehr wichtig, den Kindern und Jugendlichen fehlt außerdem der soziale Kontakt. Wir wollen unter Einhaltung der Coronaregeln Abwechslung zu einem momentan eher trüben Alltag schaffen. Bedingt durch Corona muss das Camp allerdings anders als in den Vorjahren geplant und umgesetzt werden. Auch eine Absage behalten wir uns vor, sollten die Bedingungen eine Durchführung nicht möglich machen. Die Coronaregeln sind verpflichtend und müssen von Seiten der Eltern im Vorfeld mit ihrem Kind/ihren Kindern besprochen werden.

Wie läuft das Camp unter Corona-Bedingungen ab?

Wir befinden uns in ständiger Abstimmung mit den Behörden, dem Gesundheitsamt und unserem Partner magellan – der Verlag mit dem Wal. Für das Camp wird ein eigenes Hygienekonzept entwickelt, alle Camper werden im Vorfeld über die Hygienemaßnahmen und -vorschriften informiert. Jeder Camper hat diese Vorschriften zu akzeptieren und sich entsprechend daran zu halten. Verstöße führen zum Campausschluss.

Es wird darauf geachtet, dass das Camp in festen Gruppen durchlaufen wird und möglichst wenige Vermischungen der Kinder stattfinden. Elternbesuche in der Halle sind nicht bzw. nur in Sonderfällen nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Das Organisationsteam des Brose Bamberg e.V. wird trotz aller Umstände ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen.

Der Brose Bamberg e.V. behält sich eine Absage des Camps vor, sollten die Rahmenbedingungen eine Durchführung nicht zulassen. In diesem Fall wir die Teilnahmegebühr natürlich zurückerstattet. Die Gesundheit aller Teilnehmer, Trainer und Organisatoren steht für uns an erster Stelle. 

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn ich meinen Platz kurz vor dem Camp stornieren muss, da ich positiv getestet, oder krank werde?

Ja, die Stornoregeln besagen, dass im Falle einer Erkrankung, der bereits abgebuchte Teilnahmebetrag zurückgebucht wird. Es muss jedoch ein ärztliches Attest vorgewiesen werden können. Sollte ein ärztliches Attest nicht vorgezeigt werden, so wird die bereits gezahlte Teilnahmegebühr einbehalten. 

Wer kann am Camp teilnehmen?

Das Camp richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und 18 Jahren. Teilnehmen darf, wer Spaß am Sport und am Basketball hat. Vorkenntnisse oder bestimmte Leistungsvoraussetzungen sind nicht nötig. Erstmalig finden zwei Camps statt

  • JUNIOR-Camp (Jhg. 2009-2013); 01.-04.08.2021
  •  SENIOR-Camp (Jhg. 2003-2008); 08.-11.08.2021

 

Ab wann ist die Anmeldung möglich? Wie läuft die Anmeldung ab? Wie hoch sind die Teilnahmegebühren?

Die Anmeldung ist ab dem 15. März um 10 Uhr möglich. Die Kinder können bis zum 20. Juni 09.00 Uhr online über die Homepage von Brose Bamberg angemeldet werden. Die Anmeldung wird dann vom Brose Bamberg e.V. bestätigt. Bei Überbuchung des Camps entscheidet die Reihenfolge der Eingänge. Da wir momentan nicht wissen, ob das Camp im geplanten Zeitraum überhaupt und falls ja mit wie vielen Kindern durchgeführt werden kann, werden wir mit jeder Bestätigungs-Email den entsprechenden Listenplatz versenden. Momentan planen wir mit 60 Kindern pro Camp. Über mögliche Änderungen halten wir Sie auf dem Laufenden. Jedem Teilnehmer senden wir weitere Dokumente zu, die ausgefüllt und unterschrieben an uns zurückgeschickt werden müssen.

Die Teilnahmegebühr in Höhe von 225 Euro wird per Lastschriftverfahren spätestens in der Woche vor Campbeginn eingezogen. Mitglieder im Brose Bamberg e.V. erhalten 10 % Rabatt.

Darf ich einen Teamwunsch äußern? Wie sind die Campzeiten?

Alle Kinder werden entsprechend ihres Alters in Gruppen eingeteilt. Das heißt: Kinder, die altersmäßig mehrere Jahre auseinanderliegen, können nicht in der gleichen Gruppe sein. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der großen Teilnehmerzahl nicht jeder Teamwunsch umgesetzt werden kann. Teamwünsche können bis zum 20. Juni 2021 mit der Anmeldung abgegeben werden. Danach ist die Angabe eines Wunsches nicht mehr möglich. Pro Camper kann maximal ein anderer Camper als Teamwunsch angegeben werden. Der Teamwunsch kann mit den später einzureichenden Dokumenten angegeben werden. Einen detaillierten Ablaufplan mit allen relevanten Zeiten schicken wir den Campteilnehmern ca. drei Wochen vor dem Camp per Email zu.

Wo befindet sich das Dientzenhofer-Gymnasium, kann dort geparkt werden?

Das DG befindet sich in der Feldkirchenstraße 22, 96052 Bamberg. Auf dem Gelände befinden sich drei Einfachturnhallen und eine Mensa, hier werden die Camper verpflegt. Übernachtet wird in den Klassenzimmern der angrenzenden Schule getrennt nach Geschlechtern.

Das Parken vor dem DG ist nur eingeschränkt möglich, das Parken auf schraffierten Flächen nicht gestattet. Bitte vermeiden Sie das Zuparken von Türen und Notausgängen. Rechtzeitig vor Campbeginn verschicken wir detaillierte Informationen zum Check-In und zur Parksituation. Auch der Bahnhof befindet sich in der Nähe zum DG. 

Ansprechpartner:
Sebastian Böhnlein
Telefon: +49 (0) 951 91519-13
E-Mail: sebastian.boehnlein(at)brosebamberg(dot)de

Partner und Förderer der Veranstaltung ist der magellan Verlag mit Sitz in Bamberg.